Schnelle und unkomplizierte Contenterstellung ist der beste Weg zum erfolgreichen Bloggen. In den früheren zwei Blogposts habe ich euch WordPress Installation und WordPress Einstellungen gezeigt. Heute geht es darum, wie man für eure Blog-Beiträge die Texte schreibt und die Bilder einfügt. Glaubt mir, es ist kinderleicht! Das Schwierigste habt ihr schon hinter euch gebracht. Nachdem ihr alles installiert und eingestellt habt, kommt eigentlich der spaßigste Teil – ihr schreibt eure ersten Blogposts! Heute kommt ihr eurem Traum, einen einzigartigen und unverwechselbaren Blog auf WordPress Basis zu haben, viel näher! In den nächsten Schritten geht es um das Wichtigste: Blogartikel erstellen & Bilder einfügen.

Blogartikel erstellen

1   Nachdem ihr euch in WordPress eingeloggt habt, klickt im linken Bereich auf Menüpunkt Beiträge. Hier könnt ihr eure Blogbeiträge erstellen und verwalten. Wenn ihr die Seite Beiträge seht, klickt auf den Button Erstellen. Damit erstellt ihr euren ersten Blogpost.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

Das Titelbild hochladen

2   Als Erstes legen wir das Titelbild von eurem ersten Blogpost fest. Dieses Bild erscheint ganz oben in eurem Blogpost und wird auch in der Blogbeiträge-Übersicht sichtbar, wenn ihr später mehrere Beiträge erstellt habt. Um das Titelbild festzulegen, scrollt die Seite etwas nach unten. In der rechten unteren Ecke im Bereich Beitragsbild findet ihr den Link Beitragsbild festlegen. Klickt drauf, um eures erstes Bild hochzuladen. Ich nehme jetzt als Beispielbild ein Bild aus meinem Blogpost über die Afrika-Reise.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

3   In Mediathek werden später alle eure Bilder angezeigt, die ihr hochgeladen habt. Jetzt schaut es recht leer aus, weil es noch keine Bilder in der Mediathek gibt. Um das erste Bild hochzuladen klickt einfach erst auf Dateien auswählen und ladet ein Bild von eurer Festplatte hoch. Und danach klickt ihr auf Beitragsbild festlegen.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

4   Euer Titelbild wird jetzt unten links angezeigt.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

5   Hier zeige ich euch weitere Optionen, die sich im linken Bereich befinden. Wie schon gesagt, im Menü Beitragsbild könntet ihr euer Titelbild festlegen, entfernen oder ersetzen. Im Menü Schlagwörter könnt ihr die zu eurem Text und Beitragsthema passenden Schlagwörter festlegen. Das funktioniert wie die Hashtags in Instagram. Und im Menü Kategorien könnt ihr euren Blogartikel der passenden Kategorie zuweisen. Wie man Kategorien erstellt und verwaltet, findet ihr hier im Punkt #10.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

Text schreiben

6   Nachdem ihr das erste Bild hochgeladen habt, können wir uns mit dem Text beschäftigen. Ganz oben, unter dem Text Neuen Beitrag erstellen, findet ihr eine leere Zeile, wo bei mir Lorem Ipsum steht. Hier schreibt ihr euren Header rein. Im Idealfall sollte es nicht zu kurz sein, aber auch nicht zu lang, damit die halbe Seite nicht nur aus dem Header besteht. Euer Header sollte aussagekräftig sein und eure Leser zum weiteren Lesen inspirieren.

Unten im etwas längeren Textfeld, wo bei mir Blindtext steht, könnt ihr eure Texte schreiben. Tools zum Formatieren findet ihr oberhalb des Textfeldes. Es sieht dem MS Word sehr ähnlich.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

Weitere Bilder hochladen

7   Meistens bestehen die Blogartikel aus mehreren Textpassagen und mehreren Bildern. Um weitere Bilder im Blogpost zu platzieren, klickt auf den Button Dateien hinzufügen.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

8   In eurer Mediathek seht ihr das bereits hochgeladene Titelbild. Um weitere Bilder von der Festplatte hochzuladen, klickt auf den Reiter Dateien hochladen oben rechts.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

9   Das kennt ihr schon. Datei von der Festplatte auswählen.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

10   Und anschließend auf Beitragsbild festlegen klicken.

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

11   Jetzt habt ihr noch ein weiteres Bild in eurem Blogpost. Ihr könnt weitere Tetxblöcke schreiben und weitere Bilder hochladen. Ob alles nacheinander oder gemischt – ist eurem Geschmack überlassen!

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

Blogartikel veröffentlichen

12   Wenn ihr euren Blogpost fertiggestellt habt (Korrekturlesen nicht vergessen!), klickt auf den Button Veröffentlichen im linken Bereich. Euer erster Blogartikel ist jetzt online!

Blogartikel erstellen WordPress Blog La Blonde

13   Etwas höher befindet sich der Button Vorschau der Änderungen. Klickt drauf, um euren ersten Blogartikel zu sehen! Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschafft euren ersten Blogpost online zu stellen!

Im nächsten Schritt zeige ich euch wie man die SEO Optimierung macht, damit eure Blogbeiträge für die Suchmaschinen sichtbar werden. Und zum Schluss – wie man einen Newsletter erstellt.

Schreibt mir eure Fragen in die Kommentare, wenn ihr welche habt!

Tags:
2 Kommentare