Falls ihr auf der Suche nach einem Paradies seid, weiss ich, wo ihr es findet: in Bayern! Vorausgesetzt es ist Sommer und draußen scheint die Sonne. Nur dann entfaltet sich eine besondere Art sommerlicher, landschaftlicher Schönheit: grüne Wiesen, bunte Blumenfelder, malerische Dörfer und endloser blauer, bayerischer Himmel. Es gibt bestimmt viele verschiedene Arten von Paradiesen auf unserem Planeten: ein tropisches Paradies auf den Malediven, ein japanisches Paradies zur Kirschblütenzeit oder ein südfranzösisches Lavendelfeld-Paradies. Aber mein Lieblings-Paradies ist definitiv Bayern!

Das erste Mal habe ich Bayern vor fünfzehn Jahren gesehen und genauso war es: wie im Bilderbuch. Ich habe mich in das Land sofort verliebt, ich konnte nicht mehr weg. Und so bin ich hier geblieben. Es war wahrscheinlich die beste Entscheidung meines Lebens. Es gibt viele Gründe hier zu bleiben oder Bayern mindestens zu besuchen. Überzeugt euch selbst:

BAYERN: DIE BESTE KÜCHE DER WELT

Und damit übertreibe ich nicht mal ein kleines bisschen. Die bayerische Küche ist bodenständig, ehrlich, gehaltvoll und unglaublich lecker! Wer den bayerischen Schweinebraten mit der knusprigen Kruste wenigstens einmal probiert hat, der wird ihn nie vergessen können! Bayerische Nachspeisen sind auch unglaublich lecker und machen mich süchtig: Apfelstrudel mit Vanillesoße, Apfekiacherl und Auszogne schmecken einfach himmlisch!

DIE SCHÖNSTEN LANDSCHAFTEN

Bevor ich Bayern mit eigenen Augen gesehen habe, dachte ich, dass es solche Landschaften nur im Bilderbuch gibt – stechend blauer endloser Himmel, grüne saftige Wiesen und die Alpen am Rand. Süße Dörfer und Häuschen, die gerne mal 300 Jahre alt sind. Blühende Obstgärten im Frühling und blühende Wiesen im Alpengebirge im Sommer sind einfach märchenhaft! Als ich noch mein Cabrio hatte, war das meine Lieblingsbeschäftigung: am Wochenende mit offenem Dach einfach kreuz und quer über die Landstraßen zu fahren. Und am Abend, wenn die Sterne anfangen zu leuchten, mit dem Picknickkörbchen auf einer Wiese auf einem Haufen frisch gemähtem Heu zu sitzen, den Grillen zuhören und die Sterne zählen. Zumindest solange der Bauer mich nicht entdeckt hat!

MEHR ALS 200 SEEN

Ja, es gibt tatsächlich mehr als 200 Seen in Bayern. Mit klarem blauen Wasser und den Alpen im Hintergrund sind das die besten Plätze zum Chillen, zum Sonnen oder zum Picknicken. Ich kann gar nicht sagen, welchen See ich am schönsten finde: Königssee, Tegernsee, Chiemsee oder Walchensee – sie alle sind einzigartig und wunderschön. So schön wie die bayerische Seen sind wahrscheinlich nur die Seen in der Schweiz.

EINE UNZÄHLIGE MENGE VON SCHLÖSSERN UND BURGEN

Wisst ihr, dass Schloss Neuschwanstein der Prototyp und Inspiration für das Disney-Märchenschloss war? Kein Wunder: Neuschwanstein ist auch ein Märchen! Innen wie aussen ist es ein Wunder der Baukunst und eine der berühmtesten bayerischen Sehenswürdigkeiten. Etwas kleiner, aber nicht weniger spektakulär finde ich das Schloss Linderhof mit so schön dekorierten Räumen, dass ihr da anfängt zu zweifeln, ob ihr noch in der Realität oder schon in der Märchenwelt seid. Ich wollte mal in Google nachschauen, wie viele Schlösser es in Bayern gibt, und da kam so eine lange Liste, dass ich aufgegeben habe die Schlösser zu zählen. Auf alle Fälle, wenn man sie alle sehen möchte, ist man lange beschäftigt!

REIN BAYERISCHE ERFINDUNG: BIERGÄRTEN

Das gibt’s wirklich nur in Bayern, und wenn ihr einen Biergarten sonst wo auf der Welt findet, dann hat man es bei uns abgeschaut. Ein Biergarten ist eine geniale Erfindung: an langen Tischen unter blühenden Kastanienbäumen, oft mit Live-Musik, kann man die bayerische Küche geniessen. Und das stundenlang, an warmen Sommerabenden – ist das nicht schön? Ein Biergarten ist nicht nur eine Wirtschaft, es ist ein Teil der bayerischen Kultur und die Verkörperung der bayerischen Mentalität in Form von Gelassenheit und Genuss.

DAS GRÖSSTE VOLKSFEST DER WELT

Mit 6,2 Millionen Besucher pro Jahr hat das Oktoberfest sich den Titel das größte Volksfest der Welt verdient. Ich bin eigentlich kein Bier-Fan, aber zum Oktoberfest zu gehen ist jedes Jahr etwas Besonderes. Worauf ich mich jedes mal voll freue, obwohl ich das schon seit 15 Jahren mache. Besonders mag ich die Oide Wiesn (Alte Wiesen) – eine etwas ruhigere Zone mit nostalgischen Karussells – die vor allem bei echten Bayern sehr beliebt ist.

Es gibt noch viel mehr in Bayern zu entdecken. Ich habe zwei sehr schöne bayerische Instagram Accounts gefunden – Bayern und Wir feiern Bayern, die das Land von den ultimativsten Schokoladenseiten zeigen.

Und Bayern besteht nur aus Schokoladenseiten!

Habt ihr noch Geheimtipps in Bayern für mich?
Was sollte ich noch unbedingt anschauen?

* Ganz vielen lieben Dank an meine Tochter für die Fotos.

Blumenfeld La Blonde Blog

Sonnenblumen Feld La Blonde Blog

Vera Hutterer Bayern La Blonde Travelblog

Reise Bayern Sommer La Blonde Blog

Sommer Reisen La Blonde Reiseblog

Autoreise durch Bayern La Blonde Reiseblog

Keine Kommentare