Was ist für euch das Schönste und das Wichtigste im Urlaub? Ein schöner Strand? Viele Sehenswürdigkeiten? Eine endlose Shoppingmeile oder ein umfangreiches Kulturprogramm mit vielen Museen? Für mich ist auf alle Fälle das Frühstück das Wichtigste. Ihr denkt euch vielleicht: Frühstück im Hotel ist doch nichts Besonderes! Oh doch, das kommt sehr auf das Hotel an. In manchen Hotels sind allein schon die Frühstücke absolut spektakuläre Erlebnisse. Ich zeige euch heute, wo ihr das sensationellste Frühstück mit dem ultimativsten Blick auf ganz Mykonos erleben könnt.

In meinem Blog sammle ich schöne Locations und schöne Hotels. Erstens weil ich das Schöne nicht nur für mich behalten, sondern auch mit euch teilen möchte. Und zweitens weil ich für mich selbst die schönsten Adressen speichern möchte. Mein Blog ist einfach mein Reisetagebuch! Ich finde, es ist gar nicht so einfach, so richtig-richtig gute Hotels im Internet zu finden. Es gibt sehr viele Hotels, es gibt einige Bewertungssysteme. Aber ein wirklich gutes Hotel ist trotzdem nicht so einfach zu finden. Weil das, was oft nach einem klasse Hotel aussieht, ist dann doch nur gut fotografiert. Deswegen mache ich meine eigene Hotel-Sammlung, die nur aus Hotels besteht, die ich selbst gesehen und getestet habe. Meine Sammlung ist noch nicht so groß, aber eines Tages werden es richtig viele sein. Die Besten der Besten. Wie das Ibiscus Boutique Hotel mit dem schönsten Blick auf Mykonos Town.

DIE SCHÖNSTE AUSSICHT AUF GANZ MYKONOS

Als wir eingecheckt sind und ich unser Zimmer gesehen habe, bin ich sprachlos vorm Fenster stehen geblieben – so schön war der Ausblick! Ihr wisst schon, ich bin absolut mykonossüchtig und hier habe ich meine Lieblingsstadt bis ins kleinste Detail vor mir aus dem Fenster gesehen! Das Hotel liegt auf einem Hügel. Es ist die beste Position um die ganze Stadt zu sehen! Bis zur Fußgängerzone mit ihren endlosen Shopping-Gassen und vielen kleinen süßen Restaurants sind es nur ein paar Minuten zu fuß. Wir sind am Abend in die Stadt zum Essen gegangen und ich war sehr froh, dass es so nah war. Meistens laufen wir im Urlaub ganz schön viel. Man sieht zwar auch viel, aber ich bin trotzdem jedes mal sehr froh, wenn ich nicht so viel laufen muss. Am nächsten Morgen bin ich noch vorm Sonnenaufgang aufgewacht, saß auf dem Bett und habe wieder absolut begeistert den schönsten Sonnenaufgang mit dem Blick auf Mykonos genossen!

Und das absolut Schönste war das Frühstück! Auf einer Terrasse mit einem spektakulären Panoramablick, wo es warm und windig war – typisch Mykonos! Eigentlich habe ich angefangen euch zu erzählen, dass für mich die Frühstücke in den Hotels das Schönste sind. Es sind immer die Momente der Ruhe, wo ich langsam aufwachen und die Pläne für den Tag machen kann, und es gab so viele und so feine Sachen zum Essen hier! Ich geniesse die vielen kleinen Köstlichkeiten, die man sich am Buffet holen kann. Und diese Kombination aus der Vorfreude auf den Tag, dem Geschmacksvergnügen und der schönen Aussicht auf Mykonos Town und auf das Ägäische Meer hat meinen Aufenthalt und das Frühstück im Ibiscus Boutique Hotel absolut unvergesslich gemacht!

Wenn ihr Tipps für Mykonos habt, schreibt mir das in die Kommentare! 
Ich würde mich sehr freuen!

La Blonde Reiseblog Mykonos Hotel Review

Mykonos Breakfast La Blonde Travel Blog

Frühstueck Hotel Mykonos Reisen Blog La Blonde

Myconian Breakfast Greece La Blonde Blog

Ibiscus Boutique Hotel Mykonos La Blonde Blog

Keine Kommentare