Was ist eigentlich Stil? Charakter. Persönlichkeit. Ich könnte kilometerlang darüber reden. Genauso wie viele andere, die sich mit dem Thema Mode beschäftigen. Es gibt aber eine Kleinigkeit, die sofort erkennen lässt, ob etwas wirklich stilvoll ist oder nicht. In einem perfekten Look, egal ob es um Outfit, Innenausstattung oder MakeUp geht, muss etwas ein wenig schräg sein. Oder gegensätzlich. Erst dann bekommt Stil einen persönlichen Ausdruck. Sonst ist es nur das blinde Folgen allgemeiner Trends. Und da sind wir wieder bei Coco Chanel mit ihrem zeitlosem Spruch: Mode ist vergänglich, Stil niemals. Und wenn es um Gegensätze im Stil geht – Lässigkeit kombiniert mit Eleganz ergeben das perfekte Beispiel dafür.

Lässigkeit und Eleganz: Stilbrüche sorgen für Aufmerksamkeit.

Kleine Stilbrüche mag ich unglaublich gerne. Kleine schrille Experimente mit Stücken aus meinem Kleiderschrank. Meistens sorgen kleine Stilbrüche für etwas mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit als sonst 😊 und für mehr Spaß für mich persönlich. Wenn ich mich nur funktional oder praktisch anziehen dürfte, dann glaube ich, wäre ich vor lauter Frustration längst gestorben. Für mich bedeutet Kleidung vor allem Kommunikation, weniger Schutz von der Witterung. Und die kleinen Stilbrüche gehören einfach dazu. Offiziersjacke mit goldenen Kordelverzierungen zum ausgefransten Jeansrock – ja, genau das Richtige! Das kleine Schwarze mit UGG Boots? Absolut mein Ding! Oder feiner MaxMara Rock zur Bikerjacke? So kann ich mich draußen zeigen. Der schlimmste kleidungstechnische Albtraum für mich wäre zu brav und zu konventionell angezogen zu sein.

Ich habe auch gelernt meine Zeit vor jedem Termin so zu planen, dass ich zur Not ausreichend Zeit habe mich fünfmal umzuziehen. Das kennt wahrscheinlich jede Frau (und ich kenne sogar einige Männer!)  – es gibt Tage, da passt einfach gar nichts. Und an solchen Tagen muss man sich auch fünfmal umziehen. Ich bin überzeugt davon – es hat nichts mit Eitelkeit zu tun. Es hat nur mit dem persönlichen Empfinden zu tun, mit dem Gefühl ob man sich wohl fühlt oder nicht.

Heute geht es um eins meiner Lieblings-Outfits, in dem ich mich besonders wohl fühle und das Lässigkeit und Eleganz perfekt zum Ausdruck bringt. In die Pullover von Patrizia Pepe habe ich mich schon vor langer Zeit verliebt. Jedes Mal, wenn eine neue Kollektion veröffentlicht wird, muss ich mich zusammenreißen, um nicht alle Pullover gleichzeitig zu kaufen. Qualitativ hochwertig und elegant, sind die PP Pullover absolute Must-haves für mich geworden. Und was den Still betrifft – ich bleibe mir treu und trage den Pullover mit verspielten Schleifchen und Schmetterlingen zur lässigen G-Star RAW Jeans. Und um noch auf eine Nummer sicher zu gehen, dass mein Aussehen nicht zu konform wirkt, trage ich das Perlenarmband meiner Marke éclat Joaillerie dazu. Jeans, Pullover mit Schleifchen und ein Perlenarmband sind genau das Richtige. Farblich perfekt aufeinander abgestimmt, sind alle Teile vom Charakter doch ziemlich gegensätzlich: lässig und elegant!

Fashion Blog La Blonde Lässigkeit und Eleganz

Lässigkeit und Eleganz La Blonde Blog G-Star RAW Jeans

Lässigkeit und Eleganz La Blonde Blog Perlenarmband

Lässigkeit und Eleganz Blog La Blonde Fashion

Fashion Blog aus München Lässigkeit und Eleganz

La Blonde Blog Lässigkeit und Eleganz Fashion

Schmuck éclat Joaillerie
Pullover Patrizia Pepe
Jeans G-Star RAW

Tags:
1 Kommentar